Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


CPs Bruchbach-Blog Startseite | Profil | Archiv
Ein Blog mit kritischen Texten zum digitalen und polierten Zeitgeist des 21. Jahrhunderts, zum persönlichen Leben im 20. Jahrhundert als Aspekt der privaten Individualität und Denkanregungen dazu, warum auch sogenannte "alte", analoge und imperfekte Dinge ihren Reiz haben. Warnung: das Blog kann blasphemischen Mangel an Respekt für die überlegene "Großartigkeit" der Moderne enthalten. RSS-Feed: http://www.simpleblog.org/rss.php?u=Bruchbach

Literarische Fingerübungen - Nachtrag12.8.2016
Wie angekündigt, habe ich noch ein paar Seiten an der Story weitergeschrieben, aktuell bis Seite 34. Da sind jetzt aber noch an zwei Stellen Sprünge in der Handlung drin, wo noch Abschnitte eingefügt gehören. Das hat jetzt nicht wirklich Stil, aber ich wollte zum Üben mal an eine Stelle kommen, wo etwas mehr Aktschn und Special Effects vorkommen ;-).

Wir brauchen ja auch einen Gegenspieler, und bei der ganzen Betonung von Natur und organischen Dingen sollten das doch irgendwie Maschinen sein, in diesem Fall space invaders namens Morgresch.

Hier nochmal der Link. Wer schon gelesen hat, am Besten ab Seite 26/Kapitel 3 weiterlesen. Ich habe zwar weiter vorne auch noch ein paar Details korrigiert, aber viel hat sich dort nicht geändert.

http://www.bruchbach.de/selene.pdf

Ansonsten sind noch jede Menge holpriger Zeilen und Wortwiederholungen drin, müsste also alles noch nachgebessert werden. Woran ich auch noch rumüberlege, ist etwas mehr Konfliktpotential. Da wird das Betreten des Feldes vermutlich helfen, da Rick dann seinen eigenen Kopf durchsetzen kann und die Sache generell etwas interessanter und gefährlicher wird. Wenn ein Charakter allzu überlegen ist, trägt das nicht unbedingt zur Spannung bei. Wir werden sehen. Oder auch nicht. Das Feedback war sehr gering, also vermute ich mal, ich vergeude meine Jugend mit der Tipperei ;-).

Schreibe einen Kommentar

zur Fingerübung13.8.2016
Grüß dich.
Mach dir mal noch keine Sorgen, dass dein Werk nicht gelesen wird. Ich habe es fest vor, finde nur im Moment die Zeit nicht.
Aber ich hab ja bald Urlaub...
Im Anschluss gibts von mir dann einen Komentar.
Grüße Andi
Geschrieben von Anonymous

PDFs generieren14.8.2016
Mich würde interessieren, mit welchem Programm du das Dokument in ein PDF umgewandelt hast. Wie ich es verstanden habe, war da dein Windows 3.11 am Werk?

< Bird >
Geschrieben von Anonymous

Untitled Comment15.8.2016
Hallo Chris,

ich könnte mir vorstellen, dass das fehlende Feedback auch damit zusammenhängen könnte, dass das Thema deiner Geschichte nicht wirklich kompatibel zum Oberthema deines Blogs ist und hierfür die Zielgruppe nicht vorhanden ist? Du bist ja eher zeitkritisch unterwegs und in der Vergangenheit verhaftet, schreibst dann über die Zukunft? Vielleicht können sich deine Leser damit einfach nicht identfizieren? Suche besser andere Kanäle hierfür. Seiten, wo ein Sci-Fi affineres Publikum aktiv ist. Konzentriere dich in diesem Blog vielleicht auch besser auf Bruchbach Senerade. Ich denke, dass das vielleicht erfolgsversprechender ist? Schließlich heißt der Blog so und wird auch auf der offiziellen Seite des Projektes verlinkt? Vielleicht solltest du dafür besser deine Ressourcen einsetzen? Alla Schuster bleibt bei deinen Leisten.
Geschrieben von Anonymous

Untitled Comment16.8.2016
Zuerst die kurze Info zum Storyfortschritt: ich habe jetzt alle Lücken geschlossen und die Story in Kapitel 3 ist durchgehend. Einfach das ganze Kapitel nochmal lesen, da sind einige kleinere und größere Änderungen und Ergänzungen. Alles unter dem oben im Betrag genannten Link. Aktuell sind es jetzt 41 Seiten.

In eine pdf umgewandelt habe ich es zu meiner Schande mit Word 2010 am XP-Rechner in der Arbeit. Mitgebracht habe es mir als htm auf Diskette. Mag aber sein, daß es auch eine 3.11-Lösung gibt (StarOffice 4.0 vielleicht?).
Geschrieben von Bruchbach

PDF16.8.2016
Grüß dich,

wegen der Erstellung eines PDF würde ich dir raten, ob du irgendwo noch eine der älteren Adobe Vollversionen herbekommst, der kann das selbstverständlich unter Win 3.11

Grüße Andi
Geschrieben von Anonymous

Untitled Comment16.8.2016
Stimmt, so müsste es gehen. Ich arbeite selber eigentlich nicht mit pdf und habe mein 3.11 daher in dieser Richtung noch nie "ausgebaut". Ich habe den ganzen Text jetzt nur aus "Rücksicht" auf moderne Leser (bin doch nett ;-)) in das Format gebracht. Sonst könnte es ja wieder sein, daß ein Format bei mir zwar ordentlich angezeigt wird, bei anderen Lesern aber nicht.

Aber wie gesagt, das Übertragen von DOS-Works zu Windows-3.11-htm zu aktueller pdf war problemlos möglich, auch wenn ich für den letzten Schritt aus Bequemlichkeit (buuuhh...) zum WiXP-Rechner gegriffen habe. Ihr seid schuld ;-).

Ich habe mir den ganzen Text jetzt auch nochmal durchgelesen. Also so extrem unterschiedlich von Bruchbach finde ich die Sache gar nicht. Es sind eine Menge Konzepte drin, die mir wichtig sind, auch immer mal wieder ein wenig Humor und Kulturzitate, und in der Zukunft spielen tut da auch nix.
Geschrieben von Bruchbach

Einträge 38 von 443
Letzte Seite | Nächste Seite



hosted by simpleblog.org