Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


CPs Bruchbach-Blog Startseite | Profil | Archiv
Ein Blog mit kritischen Texten zum digitalen und polierten Zeitgeist des 21. Jahrhunderts, zum persönlichen Leben im 20. Jahrhundert als Aspekt der privaten Individualität und Denkanregungen dazu, warum auch sogenannte "alte", analoge und imperfekte Dinge ihren Reiz haben. Warnung: das Blog kann blasphemischen Mangel an Respekt für die überlegene "Großartigkeit" der Moderne enthalten. RSS-Feed: http://www.simpleblog.org/rss.php?u=Bruchbach

XT-Power8.10.2010
Schon wieder so ein Beitrag, der fast nur aus Fotos und kurzem Text besteht. Sorry, die Unsitte greift im Blog um sich. Neulich habe ich mal wieder meinen ersten DOSen-PC verkabelt, einen Schneider Euro PC von ca. 1988. Mit Geräten wie diesem wurde damals versucht, die DOS-kompatible Welt preisgünstig mit der Homecomputer-Welt zu verbinden.

Recht hübsches Design kompakt in einem Tastaturrechner mit angebautem Laufwerk für 720-KB Disketten, erinnert mich optisch immer etwas an den berühmten C65. Eine externe 20-MB-Festplatte im separaten Gehäuse gibt es eigentlich auch dazu, aber die habe ich nicht, daher läuft der Rechner nur über DOS-6.20-Bootdiskette. Sonstige Technik: XT mit Intel 8088 mit 9,54 Mhz, 512 KB RAM, Grafik in Monochrom mit 720x350er Auflösung und 12"-Bernstein-Monitor.

Hier mal ein paar Fotos, Screenshots direkt zu machen ist etwas schwierig, weil dann in die 512 KB RAM ja auch noch ein TSR passen müsste ;-). Leider habe ich nicht mehr alle Spiele und Programme, die ich einst für den Rechner hatte. Man kann auf jeden Fall mehr damit machen, als nur Texte tippen und Tetris spielen, das Softwareangebot (auch Spiele) war doch recht umfangreich.



Gesamtansicht Rechner und Monitor (mit BIOS)



Nettes 3D-CAD-Programm für DOS



JPG-Bild mit DOS-Betrachter in Monochrom



Spiel 1: Xenon 2



Spiel 2: Prince of Persia



Spiel 3: Leisure Suit Larry



Spiel 4: Kings Quest II

Schreibe einen Kommentar

adsf11.10.2010
you are sure to find <a href="http://www.choosemyhandbags.com/">Louis Vuitton</a> in her list. Who wouldn't, when <a href=http://www.choosemyhandbags.com/>Louis Vuitton Bags</a> and purses are synonymous with style, fashion and quality? &#23567;&#24378;&#27979;&#35797;&#65281;&#65281;!
Geschrieben von Anonymous

Schneider Euro PC II CPU Taktung und Grafikchip13.10.2010
Der Schneider Euro-PC II lässt sich sogar noch per Tastenkombination runtertakten von 9.54 MHz auf 7.15 MHz oder 4.77 MHz. Einfach während des Betriebs <Strg>+<Alt>+<-> (letzte Taste ist ein "Minus") zum runtertakten oder <Strg>+<Alt>+<+> (letzte Taste ist ein "Plus") zum hochtakten drücken. Piepst der PC über den internen Speaker, dann ist am jeweiligen unteren oder oberen Ende angelangt.

Dieses Feature ist sinnvoll, wenn ältere Spiele zu schnell laufen.

Interessant wäre noch zu erwähnen, das eine HGC (=Hercules Graphic Card) im Schneider Euro PC II sitzt, aber dennoch über einen Software-Emulator Spiele laufen können die CGA ansteueren.

Ich selbst hatte auch mal so einen und habe noch RAM Chips nachgesteckt...bis 1MB! Leider ließen sich nur 640 KB unter DOS nutzen (wie üblich). Allerdings gab es noch einen EMS Treiber um diversen Programmen/Spielen den Zugriff auf weitere Kilobytes RAM ermöglichten. Ich selbst hatte leider nur einen EMS-Treiber der erst ab 286er lief.
Geschrieben von Anonymous

Untitled Comment12.8.2011
Ich werd verrückt
Larry 2 auf Gelb Schwarzer Graphik...wieviele Tage und Nächte habe ich davor verbracht
http://tkisnat.wordpress.com
Geschrieben von Anonymous

Ja ja der gute alte Schneider Euro-PC22.7.2012
Kannst Du da bitte noch mehr Bilder von dem Euro-PC in Aktion machen und weitere Software nennen die Du so benutzt hast ?

Interessieren würde mich u.A. ob Du GEM oder GEOS oder Win 2.x nutzt. Welcher CGA Emulator Dein Favorit ist...?

Auch ja, welche Grafikbetrachter ist das der Hercules kann ?

Ich habe einem EuroPCI mit 128K Ramerweiterung. Ich nutze auch die Hercules-Grafik an einem MM12. Ich habe mir noch ein 360KB 5,25" Floppy besorgt und als HDD verwende ich ein 100MB Zipdrive.

Doc

Edited by drzeissler on July 22, 2012 at 12:08 am
Geschrieben von drzeissler

Untitled Comment23.7.2012
Den interessanteren Beitrag zum EuroPC findest du hier:

http://bruchbach.simpleblog.org/48960/

Als Bildbetrachter verwende ich CompuShow, der kann auch Monochrom. Windows oder GEOS etc. verwende ich mit dem EuroPC nicht, da ich keine HD dazu habe und alles von 720-KB-Diskette laufen muß.
Geschrieben von Bruchbach

XT-IDE27.3.2015
Beim EuroPC kann man an dem LPT auch ein ZIP-Drive benutzen (Treiber palmzip). Eine HD20 ist ein wenig laut und schwer zu bekommen. daher empfehle ich auf den XT-IDE zu warten der demnächst kommt und auch am EuroPC laufen könnte/wird.

drzeissler
Geschrieben von Anonymous

Einträge 266 von 442
Letzte Seite | Nächste Seite



hosted by simpleblog.org